WIR FREUEN UNS AUF DIE

TECH IN CONSTRUCTION

2022

Über die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft hinweg präsentieren die jungen Unternehmen ihre Lösungen. Gezeigt werden vor allem digitale Innovationen, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näher bringen. Mit Networking und dem Austausch untereinander wird für beide Seiten eine Win-Win-Situation geschaffen, die die Digitalisierung am Bau fördern soll.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Mit freundlicher Unterstützung durch:
TECH IN CONSTRUCTION

Zielgruppe

Die TECH IN CONSTRUCTION richtet sich an alle am Bau Beteiligten, wobei der Fokus auf der Bauausführung liegt. Es präsentieren ausschließlich Tech-Startups, die Lösungen für Architekten, Fachplaner, Bauhandwerker, Bauunternehmer, Entscheidungsträger in Baukonzernen und bei Bauzulieferern sowie bei Baustoff- und Baumaschinenherstellern und -händlern entwickeln. Darüber hinaus werden Business Angel, Venture Capital Unternehmen, Acceleratoren, Company-Builder und Inkubatoren erwartet, die sich auf ConstructionTech, PropTech und CleanTech spezialisiert haben.
Roland Riethmüller

Event Organisator

WO IST DIE TIC 2022:

Kühlhaus Berlin
Luckenwalder Str. 3
10963 Berlin
Deutschland

WANN IST DIE TIC 2022:

Donnerstag, 16. Juni 2022, 9-18h anschließen Get-Together
Freitag, 17. Juni 2022, 9-17h anschließend Get-Together

PROZESS

In diesem Segment präsentieren daher Startups, die die Prozesse am Bau optimieren. Projektmanagement, kauf- männische Tools und darüber hinaus auch Robotic und BIM erhöhen den Effizienzgrad am Bau.

SUPPORT

Lead-Generierung und eCommerce am Bau, zusammen mit Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) dient der Kundenkommunikation, die in diesem Segment gezeigt wird.

ENERGIE

Energieeffizientes Bauen und erneuerbare Energien in Gebäuden sind von immer größerer Bedeutung. Nachhaltige Baustoffe aus den Bereichen CleanTech und GreenTech werden in diesem Segment präsentiert.

SMART

Von Smart Home mit Sensoren in intelligenter Gebäudetechnik über Smart City und der Auswertung von Big Data bis hin zur vorausschauender Wartung.

Programm 2022

Begrüßung
Roland Riethmüller

Impuls-Vortrag
Bauen, aber wie? Kann Tech Mehrwert für alle schaffen?
Nicolas Steimmig, Bosch RefineMySite

Keynote
Die Zukunft bauen – Transformation für die Neuerfindung der Baubranche

Dipl.-Kfm. Christian H. D. Haak

Impuls-Vortrag
by Hilti

Podiumsdiskussion
Bundesarchitektenkammer
Bundesverband Digitales Bauwesen
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie
Zentralverband des Deutschen Baugewerbes

An beiden Abenden finden Get-Together mit allen Besuchern und Ausstellern statt. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Warum TECH IN CONSTRUCTION

Die Schwerpunkte 2022

  • Lösungen, die den Bauprozess erleichtern und verschlanken, helfen der  Bauwirtschaft effizienter zu werden.
  • Marketing und Vertrieb sind auch für die Bauwirtschaft wichtig. Die Startups in diesem Schwerpunkt zeigen, wie man neue Kunden durch Lead-Generierung gewinnt.
  • Der Gebäudebestand produziert einen Großteil der Energie. Daher sind energieeffizientes Bauen und erneuerbare Energien in Gebäuden von immer größerer Bedeutung.
  • Das Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) hält auch in der Bauwirtschaft Einzug. 

Die Aussteller 2022

111 ConTech-Startups aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Zypern und Norwegen präsentieren ihre Innovationen der Bauwirtschaft. Mit dabei ist RoofUz, difucon, bobbie, specter automation, Wastebox, Tenera, Planstack, inpera, wirbauen.digital, sumoo, Flexcavo, Sharemac, oculai, referenzen.com, PROPSTER, Werkules, BauMotor, CONTAKT, ProMaterial, Makeo, koppla, reINVENT, NOVA Building IT, openHandwerk, EASI Control, Buildemy, Digando, Machine26, Visoplan, 123erfasst, vigram, additive tectonics, abaut, m2ing, 3DScan Solutions, FRAMENCE, roometric, Mr+Mrs Homes, Airteam, Cosuno, buildeazy, CATHAGO, Mineral Minds, DETELLING, PILONA, Boser Digital, Vanillaplan, bauplanungen.de, FoxBase, lean.codes, Qiky, Olymp.Solutions, ConBotics, Trustlog, LivEye, smino, Housebook, SEQUELLO, Deine Baustoffe, Mineral Waste Manager, tabya GmbH, Die Hausplaner, craftsforce, MYTERIAL, HEGIAS, Rebartek, Sodex, Galic Games, Modulous, Madaster, VESTIGAS, Open Experience, Enerthing, ImmoReference, talpasolutions, Sensorise, Craftnote, SunOyster, mehrmacher, Studio 3DX, Aerobotics, Bauscout, JES TECH, ToolTime, Clearago, FairFleet, Evolute, Ecopals, Schüttflix, Crafthunt, DBI, Ninox, DiConneX, STEGIMONDO, eTank, perto, Building Information Innovator, Vemcon, Joulia, ConcR, BoxoM, Metabuild, Mimetik, Timum, Aufzugshelden, Streichfix, EuerZuhause, Schrottbienen, Solaga, Bausicht und RefineMySite.

0

+

Schirmherren
0

+

Partner
0

+

Startups
0

+

Besucher
Startups 2019

Bei der letzten TECH IN CONSTRUCTION 2019 präsentierten fast 100 Startups aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Bulgarien, Polen, Spanien, Finnland und Israel ihre Produkte und Services.

Insgesamt hatten wir 830 Anmeldungen, unter anderem von: Holcim, Strabag Rail, Ten Brinke Group, FEGA & Schmitt, HOCHTIEF PPP Solutions, Deutsche Bahn, Triflex, BIM Berliner Immobilienmanagement, MBN Bau, Rheinzink, Vinci Facitities & Gebäudetechnik, Novoferm, B&O Service Berlin, Liebherr, KORODUR International, Wiha, Sweco, NEVARIS, UNDKRAUSS Bauaktiengesellschaft, Richter + Frenzel, Busch-Jaeger, Züblin Spezialtiefbau, Sievert, Max Bögl, BUG Vekehrsbau u.v.m.

accent-dot
tic-startups-1
video-overlay-tic
Video abspielen
Video Reportage

Die letzte TECH IN CONSTRUCTION im November 2019

In der Bauwirtschaft boomt es, aber Fachkräfte fehlen. Eine Möglichkeit diesen Mangel zu beseitigen, ist die Produktivität durch bessere und effizientere Arbeitsabläufe zu steigern. Dieses Ziel haben sich rund 100 Startups gesetzt, die auf der Messe TECH IN CONSTRUCTION in Berlin ihre Lösungen für die Bauwirtschaft präsentierten.

TOP INFORMIERT MIT DEM TIC-NEWSLETTER

Nutzungsbedingung*
 


Anfahrt & Parken

Es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, da nur in begrenzt Stellplätze zur Verfügung stehen.
Mehr erfahren

Veranstaltungsraum

3D-Rundgang im Erdgeschoß und Kubus
Jetzt ansehen

Wir danken

Schirmherrschaft
Schirmherrschaft auf Bundesebene
Schirmherrschaft auf Landesebene
Partner
Netzwerkpartner
Locationpartner
Medienpartner